Aufgeben ist keine Option!

Corona zum Trotz - unser Statement, wieso wir optimistisch planen und nicht aufgeben.

2020 war für uns alle ein schwieriges Jahr. Die Entwicklungen rund um Covid 19 haben uns erschüttert, manches Mal gelähmt und teilweise verunsichert. Uns wurde vieles genommen und oftmals waren wir frustriert, aber nicht verzweifelt. Denn unsere Aufgabe als Jugendverband ist es, Zuversicht zu geben und auch in schlimmen Situationen einerseits Verantwortung zu übernehmen, andererseits neue Wege und Möglichkeiten zu finden, um unserer Idee gerecht zu werden: jungen Menschen die Chance geben, eigene Erfahrungen zu sammeln, sich auszuprobieren, neue Dinge zu erlernen. Zu erleben, dass in der Gemeinschaft vieles besser ist, obwohl oder gerade weil wir alle unterschiedlich sind. Bildung zu ermöglichen, die schlecht messbar, aber dennoch sichtbar und unfassbar wertvoll ist. So gab es Online-Seminare und Fortbildungen, kleine Camps und Tagesveranstaltungen, das DIY Bohei im Naturfreundezentrum - das, was eben sicher ging.

Die Krise 2020 hat uns alle mitgenommen und sie ist noch nicht vorbei. Dennoch planen wir im November 2020 unsere Veranstaltungen für 2021 erst einmal optimistisch. Wir haben gemerkt, dass auch unter strengen Hygienemaßnahmen ziemlich viel möglich ist. Wir nehmen unsere Verantwortung dabei sehr ernst und versuchen uns durch Mut, Verstand und Respekt leiten zu lassen.Über aktuelle Entwicklungen und Änderungen in der Veranstaltungsplanung werden wir über unsere Webseite nrw.naturfreundejugend.de informieren. Wir hoffen, euch in 2021 gesund und abenteuerlustig wiederzusehen. Zusammen ist alles besser.

Eure Landesleitung und Geschäftsstelle der Naturfreundejugend NRW

Nov.2020

Unser Statement zu Corona findet Ihr auch in der aktuellen Vamos: Sie kann unter Downloads oder direkt hier heruntergeladen werden. Wenn Ihr sie lieber in Papierform in Euren Händen halten wollt, könnt Ihr uns gerne schreiben. Wir schicken Euch dann ein Expemplar zu.

Sollten Veranstaltungen aufgrund von Corona nicht stattfinden können, werden wir probieren, schöne Alternativprogramme auf die Beine zustellen. Teilnahmebeiträge werden wir dann selbstverständlich erstatten.

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.