Neuigkeiten aus dem Verband

Naturfreundejugend Dortmund gründet sich neu

Am 08. Juni hat sich die NFJ Dortmund gegründet. Angestoßen wurde die Gruppe durch das Engagement von aktiven NFJ'ler*innen aus Dortmund An besagtem Mittwoch haben wir als Auftakt die Kletterhalle Bergwerk besucht um die Natursportart „Bouldern“ kennen zu lernen. Am folgenden Mittwoch haben wir das neue Naturfreundezentrum im Bochumer Osten besucht und uns dort mit nachhaltigem Essen auseinander gesetzt. Hierzu hat jedes Gruppenmitglied Fingerfood mitgebracht und es gab ein großes Buffet. Ferner hat uns ein historisch bewandertes Mitglied der NF-Ortsgruppe "DO-Kreuzviertel"auf einem antifaschistischen Stadtspaziergang begleitet und uns viele Details der Geschichte des Kreuzviertels während der Zeit des deutschen Faschismus beigebracht. So haben wir zum Beispiel die Stolpersteine der Familie Poppert besucht, deren Schicksal die NFJ 1996 bei einem Workcamp in Sobibor recherchierte oder uns mit der Geschichte des Kriegsgefangenenlagers an den heutigen Westfalenhallen beschäftigt.

Weitere Events sind in Planung. Ausführliche Berichte, Bilder und Ankündigungen gibt es auf der Facebook-Seite der Gruppe.